Download Was Bedeutet Identit§t Nach Lothar Krappmann Und Karl Hau?er? – , Hans-peter Tonn here: http://bit.ly/1uuUbtY

In dieser Arbeit geht es um m√ɬ∂gliche theoretische Kl√ɬ§rungen des Begriffs ‘Identit√ɬ§t’ nach Krappmann und Hau√ɬüer. Der Begriff Identit√ɬ§t ist zur√ɬľckzuf√ɬľhren auf das lateinische idem, eadem, idem (auf deutsch derselbe, dieselbe, dasselbe, das n√ɬ§mliche, ein und derselbe). Von identisch zu reden, macht laut Hau√ɬüer erst Sinn, wenn zwei Dinge zueinander in Relation gesetzt werden. Deshalb bezeichnet Karl Hau√ɬüer Identit√ɬ§t als Relationsbegriff. Identit√ɬ§t als solches sagt also weniger etwas aus √ɬľber Wer bin ich, sondern vielmehr √ɬľber Wer bin ich hier im Vergleich zu dort, Wer bin ich jetzt im Vergleich zu damals’, Wie h√ɬ§tte mich mein Partner gerne, und wie h√ɬ§tte ich mich gerne oder Wer will ich in zehn Jahren sein im Vergleich zu heute F√ɬľr Lothar Krappmann ist Identit√ɬ§t keine feststehende, vererbbare oder von Geburt an vorhandene Eigenschaft des Menschen, sondern etwas dynamisches, ver√ɬ§nderbares, das sich mit jedem Kommunikations- und Interaktionsprozess neu definiert. Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie – Pers√ɬ∂nlichkeitspsychologie, Note: 1,0, HAWK Hochschule f√ɬľr angewandte Wissenschaft und Kunst – Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, G√ɬ∂ttingen (Fachbereich Sozialp√ɬ§dagogik), Veranstaltung: Nachbereitung und Vertiefung von Praktika im Grundstudium, Sprache: Deutsch.Author: Daniel, Britta
Author: Tonn, Hans-Peter
Publisher: GRIN Verlag
Illustration: N
Language: GER
Title: Was bedeutet Identität nach Lothar Krappmann und Karl Haußer?
Pages: 00015 (Encrypted PDF)
On Sale: 2004-01-01
SKU-13/ISBN: 9783638327411
Category: Psychology : Applied Psychology

Download here: http://bit.ly/1uuUbtY

britta daniel, hans-peter tonn, psychology, applied psychology

Advertisements